UnternehmensnachrichtenMi, 25.04.2012 10:41

Besuchsberichte direkt ins CRM diktieren

Wie viele wichtige Kundeninformationen gehen verloren, weil sie den Weg ins CRM nicht finden? Verständlich, dass es Vertriebsmitarbeiter beispielsweise nach einem langen Arbeitstag oft nicht mehr schaffen, ihre Daten lückenlos manuell ins System einzupflegen. Voice-to-CRM bietet jetzt wesentliche Erleichterung und hilft sicherzustellen, dass zwischen den Terminen nichts vergessen wird.

Mit Voice-to-CRM erfassen Vertriebsmitarbeiter ab sofort ihre Besuchsberichte und Bestellungen telefonisch, in natürlicher Sprache. Der Vertriebsmitarbeiter wählt einfach die Telefonnummer des Voice-to-CRM-Systems und spricht seine Informationen auf. Mittels IVR (Interactive Voice Response), einer sprachgesteuerten Telefonieplattform, entsteht ein Dialog zwischen System und Mitarbeiter. Durch patentierte Spracherkennung erkennt die Software nicht nur die Wörter, sondern auch die Bedeutung des Textes und verfasst daraus eine E-Mail, die sich der Anrufer selbst zuschicken lässt. Zur Überprüfung wird das aufgezeichnete Audiofile angehängt.

Patentierte semantische Weiterverarbeitung sorgt dafür, dass relevante Daten und Inhalte mit der Kundendatenbank abgeglichen, ins CRM übertragen und gegebenenfalls weitere Schritte veranlasst werden, wie z. B. das Auslösen der Bestellung, des Versands, der Rechnung etc.

Die zukunftsträchtige Lösung wurde denn auch beim kürzlich verliehenen Innovationspreis 2012 der Initiative Mittelstand in der Kategorie CRM unter die ersten drei Plätze nominiert.

SpeechConcepts patentierte Spracherkennungsverfahren der Voice-to-CRM-Lösung werden bereits erfolgreich bei der Transkription von Mailboxnachrichten in Text eines großen deutschen Mobilfunkanbieters eingesetzt. „Wir sind stolz, mit unseren semantischen Algorithmen neue Meilensteine in der Sprachverarbeitung zu setzen“, so Geschäftsführer Michael Mende. „Mit unserer Produktlinie „Lingupedia“ wollen wir noch manch spannenden Markt erschließen. Semantik ist erst am Anfang seiner weitreichenden Einsatzmöglichkeiten.“

CRM-Softwareanbieter, die interessiert sind, als Partner an einem Voice-2-CRM-Pilotprojekt teilzunehmen, können ab sofort unter www.speechconcept.com/kontakt.html mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen.

(Redaktion)