MittelstandMo, 06.07.2009 10:15

IHK-Leitfaden für Unternehmer und Existenzgründer: Kreditverhandlungen erfolgreich führen

Aufgrund der großen Nachfrage hat die IHK Heilbronn-Franken ihren Leitfaden „Kreditverhandlungen erfolgreich führen“ neu aufgelegt. Die Publikation ist speziell auf die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen und Existenzgründern zugeschnitten. Die Broschüre enthält viele Tipps und Hintergrundinformationen sowie praktische Arbeitsblätter und Checklisten.

„Für mittelständische Unternehmen und für Existenzgründer ist die klassische Kreditfinanzierung nach wie vor von großer Bedeutung“, so Dr. Helmut Kessler, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Heilbronn-Franken. In den Kreditverhandlungen hat sich das Klima in letzter Zeit jedoch deutlich gewandelt. Die schwierige konjunkturelle Situation hat viele Unternehmen erfasst. Zudem fordern die Hausbanken auf dem Hintergrund von Basel II und Ratingverfahren mehr Transparenz. „Mit dem Leitfaden bietet die IHK praxisorientierte Hilfestellung für die optimale Vorbereitung und Durchführung von Finanzierungsgesprächen“, betont Dr. Kessler.

Mithilfe der Publikation können die Unternehmen ihre Bilanz- und Kostenstruktur untersuchen, ihre Wettbewerbsposition ermitteln sowie Erfolgs- und Risikopotenziale erkennen. Die Broschüre beantwortet die Frage, was Unternehmen und Existenzgründer tun müssen, um den Herausforderungen des Kapitalmarkts gerecht zu werden. Darüber hinaus dient der Leitfaden zur Selbsteinschätzung der Bonität.

Die Broschüre gibt es kostenfrei bei der IHK Heilbronn-Franken, Telefon 07131 9677-136, Telefax 07131 9677-119, E-Mail kerstin.marzluff@heilbronn.ihk.de oder per Download im Internet (siehe Link).

(Quelle: IHK Heilbronn)