UnternehmensnachrichtenDo, 04.08.2011 08:57

Start ins neue Ausbildungsjahr bei Datagroup

Nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung. Die Sommermonate stehen traditionell für den Wechsel von der alten in die neue Ausbildungssaison. Datagroup hat zwölf Auszubildende in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen. Zum 1. August bzw. 1. September startet die Rekordzahl von 23 Schulabsolventen ihren Berufsweg in einem Unternehmen der Gruppe.

Bei Datagroup beginnen 23 junge Menschen in diesem Jahr ihre Ausbildung. (Foto: Datagroup)

Bei Datagroup beginnen 23 junge Menschen in diesem Jahr ihre Ausbildung. (Foto: Datagroup)

Das bundesweit erfolgreich expandierende IT-Unternehmen hat bereits vor Jahren erkannt, dass Eigeninitiative das beste Mittel ist, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Mit Start in das neue Ausbildungsjahr werden bei Datagroup insgesamt 52 junge Menschen in der Lehre sein.

Datagroup bildet mehrere Berufe aus, darunter Fachinformatiker/-in der Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung, IT-Systemkauffrau/-mann sowie Bürokauffrau. „Wir bieten die Ausbildung in zukunftsorientierten Berufen mit Perspektive in einem attraktiven Branchen- und Unternehmensumfeld. Gerne würden wir unsere Ausbildungsquote von derzeit rund 5 Prozent weiter erhöhen“, so Vorstandschef Max H.-H. Schaber. „Das Ausbildungsangebot sehen wir seit langem nicht nur als gesellschaftliche Aufgabe, sondern als wichtige Investition in die Zukunft unseres Unternehmens.“

Interessierte junge Menschen können sich bereits für das Ausbildungsjahr 2012 bewerben.

(Redaktion)