UnternehmensnachrichtenDi, 26.07.2011 10:26

Weber-Hydraulik übernimmt Hyco International Inc.

Die Weber-Hydraulik GmbH hat mit Wirkung zum 22. Juli 2011 die amerikanische Unternehmensgruppe Hyco International Inc. von dem US-amerikanischen Finanzinvestor Centre Partners Management LLC übernommen. Durch die Übernahme der Hyco International Inc. Stärkt die Weber-Hydraulik ihre international führende Position in der Mobilhydraulik und Systemtechnik.

Die Weber-Hydraulik mit Sitz in Güglingen entwickelt und produziert an mehreren Standorten im In- und Ausland kundenspezifische Hydraulikkomponenten und Systemlösungen. (Foto: Weber-Hydraulik GmbH)

Die Weber-Hydraulik mit Sitz in Güglingen entwickelt und produziert an mehreren Standorten im In- und Ausland kundenspezifische Hydraulikkomponenten und Systemlösungen. (Foto: Weber-Hydraulik GmbH)

Die Hyco Gruppe mit Standorten in Kanada, USA, Brasilien und Deutschland liefert weltweit Hydraulikzylinder an internationale Kunden. Rund 600 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 100 Mio. Euro. Hyco-Zylinder werden insbesondere in Bau- und Forstmaschinen, Abfallentsorgungsfahrzeugen, LKW-Kippladern, Ölbohranlagen und Kranen, aber auch im Bergbau und der Agrartechnik eingesetzt.

Die Weber-Hydraulik mit der Unternehmenszentrale in Güglingen in der Nähe von Stuttgart entwickelt und produziert mit rund 1.250 Mitarbeitern an mehreren Standorten im In- und Ausland kundenspezifische Hydraulikkomponenten und Systemlösungen für namhafte Kunden aus den Bereichen Nutzfahrzeuge, Mobilkrane, Land- und Baumaschinen, Gabelstapler sowie die Kommunal- und Industrietechnik. Daneben zählt die Gruppe mit dem Bereich Weber Rescue Systems zu den führenden Herstellern von hydraulischen Rettungsgeräten. In den zurückliegenden Monaten hat sich das Unternehmen zudem mit hydraulischen Systemen für die Solarenergieerzeugung erfolgreich im Markt positioniert. Das zu 100% in Familienbesitz befindliche Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz von über 200. Mio Euro.

„Mit der Übernahme der Hyco International Inc. erzielen wir für unsere Unternehmensgruppe eine nachhaltige Ergänzung und Diversifizierung unseres Produkt- und Technologiespektrums und eine deutliche Ausweitung unserer Marktpräsenz in Nord- und Südamerika, aber auch in Europa. Zudem verstärken wir mit der Übernahme ganz erheblich unser bereits heute ausgesprochen schlagkräftiges Team, da viele sehr erfahrene Hydraulikexperten hinzustoßen werden. Die Verbreiterung der Kundenbasis in den internationalen Märkten durch die für die Weber-Hydraulik überwiegend neuen „Hyco-Kunden“ bietet darüber hinaus signifikante Synergiepotentiale, um uns in Zukunft auf dem Weltmarkt weiter erfolgreich zu behaupten“ so Geschäftsführer Bernhard Herzig.

(Redaktion)