Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mo, 04.06.2012 08:54

Aktionstag „Nachfolge ist weiblich!“


Am 14. Juni findet ein nationaler  Aktionstag „Nachfolge ist weiblich!“ statt. Damit will die bundesweite gründerinnenagentur (bga) auf den dringenden Handlungsbedarf und das Potenzial von Frauen in der Unternehmensnachfolge aufmerksam machen. Ziel ist es, Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensnachfolge durch Frauen aufzuzeigen.

Hauptakteure des diesjährigen Aktionstages, der von der gründerinnenagentur (bga) koordiniert wird, sind die rund hundert Partnerinnen und Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Beratung in der Task Force „Nachfolge ist weiblich! Unternehmensnachfolge durch Frauen“. Im Zeitraum des Aktionstages finden in den Bundesländern über 40 regionalspezifische Veranstaltungen und Aktionen statt, die die zahlreichen Chancen aufzeigen, die in einer stärkeren Einbeziehung von Frauen in die Unternehmensnachfolge liegen. Veranstalter sind u.a. die Partner der nexxt-Initiative sowie Expertinnen und Experten der Nachfolge, die in Kammern, Ministerien, in der freien Wirtschaft oder in der Forschung arbeiten.

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) bietet am Aktionstag zudem ein ganztägiges Expert/-innen-Telefon unter 0711-1232532 an: Dazu stehen rund 30 Beraterinnen und Berater sowohl Frauen, die sich über Unternehmensnachfolge als berufliche Option informieren wollen, als auch Unternehmerinnen und Unternehmer, die über eine Nachfolgeregelung nachdenken und Beratung dazu suchen, telefonisch zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum nationalen Aktionstag, den Regionalaktivitäten sowie zum gesamten Thema "Unternehmensnachfolge" sind unter www.gruenderinnenagentur.de (Unternehmensnachfolge > Nationaler Aktionstag bzw. > Veranstaltungen) abrufbar.

(Redaktion)