Sign In

Welcome, Login to your account.

Unternehmensnachrichten | Mo, 22.03.2010 08:35

Bau-Ausbildung investiert in die Zukunft

Mit Unterstützung der öffentlichen Zuschussgeber von Bund und Land hat die Bauwirtschaft Nordbaden umfangreiche Investitionen in ihre Ausbildungszentren in Mannheim und Karlsruhe getätigt. Neben der Anschaffung neuester Maschinen und Gerätschaften wurde insbesondere die Lehrsäle für die Fort- und Weiterbildung modernisiert.

Ausbilder Christian Lottermoser mit Auszubildenden im ABZ Mannheim. (Foto: Verband Bauwirtschaft Nordbaden e.V.)

Ausbilder Christian Lottermoser mit Auszubildenden im ABZ Mannheim. (Foto: Verband Bauwirtschaft Nordbaden e.V.)


Darüber hinaus sollen in einer zweiten Baumaßnahme am Standort Mannheim die Internatszimmer mit neuen Naßzellen ausgestattet und damit auf den neuesten Stand gebracht werden.

Andreas Burger, Beiratsmitglied der Berufsförderungsgesellschaft der Bauwirtschaft Nordbaden und geschäftsführender Gesellschafter der Bauunternehmung Sax + Klee in Mannheim: „Die Investition in den Nachwuchs ist ein wichtiger Bestandteil für die Zukunft am Bau. Wie wichtig eine gute Ausbildung ist, wird in der heutigen Zeit immer deutlicher. Daher bilden wir aus!“

Thomas Möller, Geschäftsführer des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden. „Wir freuen uns, dass die Maßnahmen so zügig umgesetzt werden können und wir den Auszubildenden am Bau somit eine praxisnahe Ausbildung mit modernen Arbeitsmaterialien bieten können.“

(Redaktion/Bau Nordbaden)