Sign In

Welcome, Login to your account.

| Di, 18.10.2011 09:59

Biogas 2011 – Kontaktforum für die Branche im Südwesten Deutschlands

Am 26. und 27. Oktober 2011 wird Offenburg zum Zentrum der Biogasbranche im Südwesten Deutschlands. Die Ausstellungsfläche der Biogas Fachmesse ist bis auf den letzten Platz ausgebucht und mit rund 40 Fachvorträgen werden aktuelle Fragestellungen zur Biogas- und Bioenergienutzung diskutiert.

Referenten aus Praxis und Wissenschaft und eine umfassende Fachausstellung prägen die Fach- und Kongressmesse Biogas, die am 26. und 27. Oktober stattfindet. (Foto: Messe Offenburg / Iris Rothe)

Referenten aus Praxis und Wissenschaft und eine umfassende Fachausstellung prägen die Fach- und Kongressmesse Biogas, die am 26. und 27. Oktober stattfindet. (Foto: Messe Offenburg / Iris Rothe)


„Mit 54 Ausstellern ist die Oberrheinhalle an der Grenze ihrer Flächen-Kapazität angekommen“, berichtet Werner Bock, Geschäftsführer der Messe Offenburg.

Parallel zur diesjährigen Fachmesse mit Kongress findet zudem die 20. Jahrestagung „Biogas und Bioenergie in der Landwirtschaft“ auf dem Messegelände in Offenburg statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am 26. Oktober 2011 von Herr Prof. Dr. Ernst Ulrich Freiherr von Weizsäcker sowie Herr Werner Räpple, Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes.

Zu den Themenblöcken des Vortragsprogramms zählen:

  • Biomethan: Erzeugung – Einspeisung – Nutzungsformen
  • Biogas im Netzverbund mit anderen erneuerbaren Energien
  • Umsetzung von Biogasprojekten – Möglichkeiten zur Akzeptanzsteigerung
  • Biogas in der Praxis – Erfahrungsberichte
  • Alternative Biomasse
  • Cofermentation – Vergärung von Reststoffen
  • Gesteigerte Effizienz beim Anlagenbetrieb unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte
  • Innovationsforum Technik & Substrate

Das Fachmesse-Ticket (8 Euro) wird aufgrund positiver Resonanz erneut angeboten. So können sich die Besucher frei entscheiden, ob sie sowohl an der Fachmesse als auch dem Kongress teilnehmen möchten. Tickets gibt es im Vorverkauf unter www.biogas-offenburg.de oder an der Tageskasse.

(Redaktion)