Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 25.05.2009 10:48

Deutschlands Stadt- und Landkreise interaktiv

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder bieten im Internet ab sofort einen neuen interaktiven Regionalatlas unter www.statistikportal.de an. Der neue, kostenlose Regionalatlas löst den bisherigen »Online-Atlas zur Regionalstatistik« ab. Der Atlas stellt in Form von thematischen Karten über 80 Indikatoren wie Pkw-Dichte oder Gästeübernachtungen, die besonders für die Tourismusbranche von großem Interesse sind, für alle Landkreise und kreisfreien Städte Deutschlands vor.


So lässt sich über das interaktive Informationsangebot auf einen Blick zu erkennen, in welchen Regionen Deutschlands die Pkw-Dichte, das Verfügbare Einkommen oder die Arbeitslosenquote besonders hoch sind. Oder wie hoch die Zahl der Gästeübernachtungen je Einwohner ist. Diese so genannte Fremdenverkehrsintensität hat im Schwarzwald, entlang der Mosel, in den bayrischen Alpen, an der Nordseeküste und in fast allen Kreisen Mecklenburg-Vorpommerns deutschlandweite Spitzenwerte.

Einfache Anwendung: Für die Darstellung von Karten im Internet nutzt der Regionalatlas neueste Technik und bietet dem Anwender ein großes Spektrum an Interaktionsmöglichkeiten für die Visualisierung und Abfrage der Informationen. So können z. B. zu jedem Themenbereich unterschiedliche Indikatoren und Berichtszeiträume abgefragt werden.

Weiterhin sind die individuelle Anpassung der Einfärbung jeder Karte, der Klasseneinteilung oder der Darstellung in Tabellenform möglich. Das Angebot wird ergänzt durch eine ausführliche Beschreibung und Definition der Indikatoren. Zur Nutzung des neuen Atlas ist keine Installation zusätzlicher Software nötig.

(Quelle: Stat. Landesamt BW)