Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 07.11.2011 11:29

Gründerwoche Deutschland 2011 zeigt Wege in die Selbstständigkeit

Viele Menschen träumen davon, ihr eigener Chef zu sein. Die Gründerwoche bietet vom 14. bis zum 20. November die Möglichkeit, Unternehmerluft zu schnuppern.


Rund 800 Partner stellen in einer Woche in über 1.000 Veranstaltungen ihr Know-how zur Verfügung, geben Einblicke in ihr Unternehmen, bringen Gründungsinteressierte zusammen, informieren über das Thema Existenzgründung oder ermöglichen in Planspielen die Gründung eines (fiktiven) Unternehmens. Mitmachen können gründungsinteressierte Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und alle Gründerinnen und Gründer, die gezielt nach Unterstützung suchen.

Ein Blick in den umfangreichen Veranstaltungskalender auf www.gruenderwoche.de lohnt sich: Er zeigt, welche Veranstaltungen wann und wo angeboten werden. Die Gründerwoche ist Teil der Global Entrepreneurship Week - einer weltweiten Kampagne zur Förderung von Unternehmergeist und Existenzgründungen.

Durchgeführt wird die Gründerwoche vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Das RKW Kompetenzzentrum ist in seinem Auftrag bundesweite Koordinierungsstelle der Gründerwoche. Weitere Informationen zur Gründerwoche Deutschland 2011 finden Interessierte unter: www.gruenderwoche.de.

(Redaktion)