Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mi, 30.09.2009 10:16

IHK baut Engagement aus: Energie sparen im Unternehmen

Die IHK Reutlingen baut ihre Angebote für Unternehmen, die Energie sparen wollen, deutlich aus. Mit Veranstaltungen und Vor-Ort-Beratungen informiert sie über Möglichkeiten und Wege zu mehr Energieeffizienz.


Fachleute warnen schon heute: Die Energiepreise werden im nächsten Aufschwung wieder deutlich nach oben schnellen. Darum sollten Unternehmen bereits jetzt ihren Energieverbrauch kritisch überprüfen, sagt IHK-Experte Dr. Albrecht Walcher: „Wer seine Energiekosten für die nächste Zeit durchrechnet, sollte nicht von den aktuellen Öl- und Gaspreisen ausgehen. Mancher vergisst, dass wir erst Mitte 2008 ein Spitzenniveau hatten, das vielen Unternehmen in der Bilanz wehgetan hat.“

Die IHK verstärkt daher ihr Engagement beim Thema Energieeffizienz. Sie will Unternehmen helfen, Energie nachhaltig und sparsam einzusetzen. Es geht um konkrete Themen und meistens steht in einem ersten Schritt die Optimierung vorhandener Anlagen, Maschinen und Gebäude an. „Es lohnt sich, die Heizungsanlage, die Klima- und Lüftungsanlage oder auch die Gebäudehülle unter die Lupe zu nehmen“, rät Walcher. Nicht selten sind Einsparungen im Umfang von über zehn Prozent möglich. Aber auch Maschinen wie Elektromotoren oder Druckluftanlagen lassen sich verbessern. Und schließlich kann selbst am Büroarbeitsplatz einiges getan werden, um die betriebliche Energiebilanz zu verbessern.

Die IHK wird für die Palette an Themen in den nächsten drei Jahren Infoveranstaltungen für Firmeninhaber, Geschäftsführer und Energieverantwortliche anbieten. Außerdem bietet die IHK Reutlingen Vor-Ort-Beratungen an. „Vor allem kleine und mittlere Unternehmen bis 250 Beschäftigte können profitieren, weil es eine geförderte Initialberatung gibt. Das ist ein günstiger Einstieg ins Thema Energieeffizienz“, sagt Dr. Albrecht Walcher. Mittelfristig will die IHK ein regionales Netzwerk Energie gründen, in dem die besten Ideen zum betrieblichen Energiesparen ausgetauscht werden.

(IHK RT)