Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Di, 15.04.2008 11:09

kreaktive-jobs.de startet Qualifizierungsoffensive und bietet eine kostenlose Stellenanzeige

mittelständische Arbeitgeber erhalten professionelle Unterstützung bei der Personalsuche


Unterhaching - Das neue Jobportal für den Mittelstand startet eine Qualifizierungsoffensive. Um den Fachkräftemangel in vielen mittelständischen Unternehmen besser entgegen wirken zu können, sollen vermehrt gut qualifizierte Bewerber gewonnen werden. Als Anreiz wird den Bewerbern ein Seminarbudget zugesagt. Damit mittelständische Unternehmen sich auch als Arbeitgeber professionell darstellen können, wird eine Stellenanzeige kostenlos veröffentlich. Voraussetzung ist ein Bannertausch und die Zusendung einer PDF-Stellenanzeige.

Die durch kreaktivejobs.de exklusiv für den Mittelstand initierte Qualifizierungsoffensive stellt eine Besonderheit dar und erreicht bei den Bewerbern eine sehr positive Einstellung zu den im Jobportal vertretenen Unternehmen. Den Jobportal-Bewerbern wird zugesagt, von ihrem künftigen Arbeitgeber einmalig (nach bestandener Probezeit) ein Seminarbudget in Höhe von 2% des Jahresgehaltes zu bekommen. Der neue Mitarbeiter kann sich für eine fachliche Fortbildung während der Arbeitszeit oder für eine Motiviationsmaßnahme in der Freizeit entscheiden.

Um allen mittelständischen Unternehmen auch die Möglichkeit zu geben, sich bei der Personalbeschaffung auf eine Stufe mit Großunternehmen stellen zu können, bieten wir eine kostenlose Stellenanzeige zur Veröffentlichung an, so Herbert Scheuerer von kreaktivejobs.de. Details können unter "Portalleistungen" auf dem Jobportal abgefragt werden.

Die Notwendigkeit ein weiteres Jobportal ins Leben zu rufen ist sicher nicht immer gegeben, doch dieses Jobportal hat einige Alleinstellungsmerkmale. Es spricht exklusiv nur den mittelständischen Arbeitgeber an. Dieser kann auch - ohne Zeitaufwand - seine Personalsuche und das Bewerbermanagement (Kandidatenkorrespondenz etc.) sehr kostengünstig an das Jobportal delegieren. Bewerber können Ihren eigenen Wunscharbeitsplatz beschreiben und der Bewerbungsprozess wird umgekehrt.

Quelle: B2B-RUN Unternehmensberatung, Unterhaching