Sign In

Welcome, Login to your account.

Unternehmensnachrichten | Do, 01.10.2009 10:30

PYADES Technologies GmbH erweitert Bilddatenbank-Technologie SIMAPIC um neue Module

Die im rheinland-pfälzischen Alzey ansässige PYADES Technologies GmbH hat ihre Bilddatenbank-Technologie SIMAPIC um zwei neue Funktionen zur Gesichts- und Schrifterkennung ergänzt.

Logo SIMAPIC


SIMAPIC ermöglicht seinen Nutzern, Bilder auf völlig neue Art und Weise anhand des Inhaltes suchen und vergleichen zu können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Datenbanken, die lediglich die Suche nach Dateinamen und zugewiesenen Tags erlauben, kann mit der neuen Technologie auch nach ähnlichen Bildern oder gezielt nach bestimmten Merkmalen gesucht werden. Mit SIMAPIC finden Anwender Bilder, Produkte, Gemälde, Fotos oder Illustrationen anhand der Vergleichs- oder Parametersuche in kurzer Zeit und ganz nach dem gewünschten Zweck.

Mit dem neuen Feature der Gesichtserkennung ist SIMAPIC jetzt auch imstande, Gesichter von Menschen innerhalb eines Fotos einzeln zu erfassen. Diesen Personen können zudem Namen zugewiesen werden, so dass die Bilddatenbank diese speichert und später auf anderen Bildern erneut identifiziert. Je mehr Gesichter einer Person vorhanden sind, desto besser wird diese wiedererkannt.

Daneben bietet SIMAPIC nun ein Modul zur zuverlässigen und schnellen Schrifterkennung. Eingescannte oder fotografierte Texte werden automatisch eingelesen und können beliebig weiterverarbeitet werden. Die Schrifterkennung wird auch Teil der neuen iPhone-Applikation iBusiness sein, die derzeit von der PYADES Technologies GmbH entwickelt wird. So können beispielsweise die Daten von abgelichteten Visitenkarten einfach und schnell in das interne Adressbuch übernommen werden.

„Die Zeiten, in denen man unzählige Visitenkarten aufbewahren, sortieren und dann doch wieder suchen musste, gehören dank der neuen iPhone-Applikation iBusiness bald der Vergangenheit an. Jetzt werden diese einfach fotografiert und die Daten direkt der eigenen Kontaktliste hinzugefügt“, freut sich Florian Becker, Geschäftsführer der PYADES Technologies GmbH.

SIMAPIC ist als Einzelplatzanwendung, als Client-Server-Lösung oder als Software Development Kit (SDK-Version) erhältlich. Alle Informationen zu SIMAPIC inklusive Demovideos zur praktischen Anwendung sind im Internet unter nachfolgendem Link verfügbar.    

(pm)