Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 31.08.2009 10:18

Wettbewerb: VR-Innovationspreis Mittelstand 2010

Mit insgesamt 50.000 Euro prämieren die Volks- und Raiffeisenbanken kreative Ideen, innovative Produkte und den Markterfolg mittelständischer Unternehmen aus dem Land. Bewerbungen sind bis 30. Oktober 2009 möglich.


Für die zehnte Auflage des VR-Innovationspreis Mittelstand 2010 werden zukunftsfähige Techniken, Produkte und Dienstleistungen, aber auch vorbildhafte Beispiele aus Marketing, Personalmanagement sowie erfolgreiche Kooperationen gesucht. Teilnehmen können mittelständische Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg, die maximal 100 Mio. Euro Umsatz machen und höchstens 500 Mitarbeiter beschäftigen.

Bewertet wird neben der kreativen Leistung der Wettbewerbsbeiträge auch der bereits realisierte unternehmerische Erfolg. Der Hauptpreis ist mit 25.000 Euro dotiert, zwei Sonderpreise mit 15.000 und 10.000 Euro. Den Sonderpreis Handwerk gewann im vergangenen Jahr die HERRMANN Druck+Media GmbH aus Sonnenbühl für die Entwicklung eines fälschungssicheren Sicherheitspapiers.

Die Bewerbungsunterlagen gibt es bei den baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken und im Internet (siehe Link).

(Quelle: HWK Reutlingen)