Sign In

Welcome, Login to your account.

Datenschutz, Wirtschaft | So, 25.03.2018 22:49

Wie weit sind Unternehmen mit der Umsetzung der DSGVO?

Von: Tabea Knabe

Zwei Monate vor der Einführung der DSGVO haben wir uns gefragt wie weit Unternehmen mit der Umsetzung sind. Das Ergebnis zeigt, dass noch großer Handlungsbedarf besteht.


Auf der INTERGASTRA im Februar 2018 hat sich gezeigt, dass viele Gastronomen und Hoteliers das Thema DSGVO wohl kennen, jedoch noch kaum Maßnahmen getroffen haben. Dasselbe konnten wir auf der INTERNET WORLD EXPO in München feststellen. Am besten waren die Vorträge mit der Thematik DSGVO besucht. Gerade Shop-Betreiber haben großes Interesse ihre Internetauftritte rechtzeitig anzupassen, um negative Folgen durch Abmahnungen zu verhindern. Überrascht waren wir davon, dass selbst große Aussteller erst allmählich mit der Umsetzung der DSVO beginnen. Kleinere Aussteller haben zum Teil noch gar nichts unternommen und sind vor allem an externer Beratung bzw. der Stellung eines externen Datenschutzbeauftragten interessiert.

Was deutlich wird ist, dass Themen verschleppt werden, die nicht zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören. Allein die Shop-Betreiber zeigen Besorgnis, da der Shop ja vorrangig der Umsatzgenerierung dient. Dies stellt auch die DATEV fest. Strategieberater Stefan Wunram stellt fest, dass kleinere Unternehmen noch sehr schlecht auf die DSGVO vorbereitet sind. Informiert sind wohl über 75 Prozent, gehandelt haben aber noch keine 25 Prozent. Dies betrifft u.a. auch Unternehmen im Gesundheitswesen. Diese werden aber seiner Meinung als erstes von den Aufsichtsbehörden kontrolliert werden, da hier besonders sensible personenbezogene Daten verarbeite werden. Demnach besteht für diese Unternehmen dringender Handlungsbedarf.

Auch in anderen Branchen zeigt sich ein ähnliches Bild. Dem aktuellen ZEW Branchenreport Informationswirtschaft ist zu entnehmen, dass sich von den Unternehmen in der Informationswirtschaft über die Hälfte noch nicht mal mit der DSGVO beschäftigt haben. Manchen ist die Thematik noch nicht einmal bekannt. Nur etwas mehr als ein Drittel rechnen damit, dass sie es bis Mai schaffen die Datenschutz-Grundverordnung vollständig umzusetzen. Über 20 Prozent werden bis dahin noch nicht einmal mit der Umsetzung begonnen haben.

Links:
https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/dsgvo-da-tickt-eine-bombe/150/3098/368406
http://ftp.zew.de/pub/zew-docs/brepikt/201801BrepIKT.pdf